NELA – Nachhaltiger Energieverbrauch und Lebensstile in armen und armutsgefährdeten Haushalten

Im ersten österreichischen Grundlagenprojekt zu Energiearmut wurde der Energieverbrauch in armutsbetroffenen Haushalten in seinen vielfachen Ausprägungen, den zugrunde liegenden Handlungsmotiven, den treibenden Faktoren und Ursachen aus sozialwissenschaftlicher Perspektive untersucht. Gemeinsam mit Betroffenen und ExpertInnen aus Verwaltung, Sozial- und Energiebereich wurden erste Strategien gegen Energiearmut entwickelt. Mehr Info zum Projekt

Projektleitung:
ÖIN – Österreichisches Institut für Nachhaltige Entwicklung

ProjektpartnerInnen:
Institut für Soziologie und empirische Sozialforschung an der Wirtschaftsuniversität Wien; Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

Dieses Projekt wurde aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms „NEUE ENERGIEN 2020“ durchgeführt; Nov 2008 – Apr 2011.

Kontakt / Projektleitung:
Dr. Anja Christanell, anja.christanell@oin.at, Tel + 43 (0)1 524 6847 17